rallye-foto.de

Seit vielen Jahren dient das Dorfgemeinschaftshaus Weißenborn als Rallyezentrum für die ADAC-Werra-Meißner-Rallye. Weißenborn liegt 10 km südöstlich von Eschwege direkt an der Grenze zu Thüringen. Die Rallye 70 führte über zwei Sprints, die jeweils dreimal zu absolvieren waren, und den bekannten Rundkurs neben dem Rallyezentrum, für den zwei Durchgänge mit je 3,5 Runden angesetzt waren.

Als klarer Favorit ging Jörg Schuhej mit Beifahrerin Tanja Timmer auf einem Mitsubishi Evo 9 von insgesamt 33 Teilnehmen an den Start der ADAC Werra-Meißner Rallye 2017, nach 8 Wertungsprüfungen über ca. 60 km konnte er sich wie im Vorjahr als Gesamtsieger feiern lassen.

 

 

 

 

Auf den 2. Gesamtrang fuhren Ken Milde / Jean Ihlefeld

 

 

 

 

 

Auf den 3. Gesamtrang fuhr das Team Philip Schwarz / Pierre Wenning

 

 

 

 

 

Ergebnisse

Bei der Retro Rallye gingen insgesamt 25 Teams an den Start.

Am Ende konnte sich das Team Mark Blüthner / Antje Blüthner auf VW Golf II GTI mit 1,93 Strafpunkten über den Gesamtsieg freuen.

 

 

 

 

 

Auf den 2. Platz mit 2,25 Strafpunkten fuhr das Team Martin Berhard / Carolin Bernhard auf Opel Manta B

 

 

 

 

 

Auf den 3. Platz mit 2,32 Strafpunkten fuhr das Team Heinz Lüke / Marc Lüke auf Sunbeam Tiger

 

 

 

 

 

Ergebnisse

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!
%d Bloggern gefällt das: